DART Consulting | XING-Unternehmensprofil – was müssen Sie beachten?
1354
post-template-default,single,single-post,postid-1354,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-theme-ver-1.9.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

XING-Unternehmensprofil – was müssen Sie beachten?

XING-Unternehmensprofil – was müssen Sie beachten?

15:59 23 Oktober in Allgemein, Online-Marketing

Bei XING können Sie sich als Unternehmen entweder ein kostenloses Basisprofil oder ein kostenpflichtiges Employer-Branding-Profil anlegen.
Doch wofür sollten Sie sich entscheiden?

Das XING-Basis-Profil bietet

  • eine „Über uns“-Seite mit Logo und Visitenkarte des Unternehmens und einem individuell gestaltbaren Textfeld
  • die automatische Einbindung der Mitarbeiter
  • die Möglichkeit, Neuigkeiten zum Unternehmen zu schreiben und mit den Abonnenten zu teilen

Zusätzliche Möglichkeiten bietet Ihnen das Employer-Branding-Profil:

  • Bilder, Videos oder Audiodateien können in das Profil eingebunden werden
  • Automatische Newseinbindung per RSS-Feed
  • Mehrere Seitenadministratoren bestimmen, d.h. mehrere XING-Mitglieder können das Profil bearbeiten und Neuigkeiten einfügen.

Die Kosten richten nach der Unternehmensgröße und beginnen bei 395 Euro monatlich.

 

Fazit:

Das Basis-Profil ist vollkommen ausreichend, wenn Sie „nur dabei sein wollen“ und ab und zu Neuigkeiten über Ihr Unternehmen veröffentlichen wollen. Wer jedoch XING als wesentlichen Bestandteil seiner Unternehmensmarke sieht, für den ist das Employer-Branding-Profil Pflicht.

Die DART-Consulting GmbH hat sich für ein Basis-Profil entschieden:

https://www.xing.com/companies/dartconsultinggmbh

Das Anlegen ist ganz einfach und beginnt bei Ihrem persönlichen Nutzerprofil. Voraussetzung für die Erstellung des Unternehmsprofils ist nämlich ein XING-Nutzer, der Ihre Firma als aktuellen Arbeitgeber angegeben hat. In Ihrem Nutzerprofil klicken Sie auf „Arbeitgeberprofil anlegen“ und schon kann es losgehen:

– Basisvariante (falls so gewünscht) auswählen
– Logo hochladen
– Text mit Unternehmensinformation verfassen und Link einfügen
– Grundinformationen wie Branche, Standort, etc. eingeben

Wichtig wäre noch, dass Sie Ihre Mitarbeiter darauf hinweisen, ihr XING-Profil mit ihrer Unternehmens-Website zu verlinken.

 

Wenn Sie Fragen zum Unternehmensprofil oder generell zu XING bzw. Online-Marketing haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:

https://dart-consulting.de/dart-onlinemarketing/

Susanne Grabau